Specials


In der jetzigen Zeit rückt ein Thema plötzlich in den Hintergrund, dass uns in den vergangenen ein, zwei Jahren besonders beschäftigt hat: Die Klimakrise. Sie ist vielleicht nicht so akut wie die Corona-Krise. Dennoch sollte sie nicht aus den Augen verloren werden beziehungsweise wir sollten uns fragen: Können wir sogar aus der Corona-Krise im Hinblick auf das Klima lernen?

weiterlesen

Angesichts der enormen Probleme, mit denen sich nicht nur unsere Wälder, sondern auch die tropischen Wälder in anderen Teilen der Welt rumplagen müssen, möchten wir die Frage in den Raum werfen: Wann waren Sie das letzte Mal eigentlich in einem Wald? Eine emotionale Botschaft und Mahnung an uns alle.

weiterlesen

Nachhaltigkeit liegt in der heutigen Konsumwelt im Trend. Doch der Bio-Supermarkt ist kein Allheilmittel und eine grüne Verpackung steht nicht automatisch für umweltschonende Produkte. Wir erliegen einer grünen Illusion und hinterfragen zu selten die Ökolügen, die uns umgeben. Dies gilt auch beim Thema Energie.

weiterlesen

- Nachhaltiger 4. Advent

Kaffee-Kapseln für die Bio-Tonne

Die geschmückten Straßen und Vorgärten sowie der verlockende Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln machen schnell klar: Es ist Vorweihnachtszeit! Allerdings zeigt sich diese Zeit des Jahres nicht unbedingt von ihrer nachhaltigen Seite. Gefällte Weihnachtsbäume in Wohnzimmern, volle Innenstädte und Geschäfte, Paketdienste laufen auf Volllast. Damit der Öko-Gedanke dennoch nicht zu kurz kommt präsentieren wir mit jeder angezündeten Adventskerze eine nachhaltige und spannende Idee.

weiterlesen

Die geschmückten Straßen und Vorgärten sowie der verlockende Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln machen schnell klar: Es ist Vorweihnachtszeit! Allerdings zeigt sich diese Zeit des Jahres nicht unbedingt von ihrer nachhaltigen Seite. Gefällte Weihnachtsbäume in Wohnzimmern, volle Innenstädte und Geschäfte, Paketdienste laufen auf Volllast. Damit der Öko-Gedanke dennoch nicht zu kurz kommt präsentieren wir mit jeder angezündeten Adventskerze eine nachhaltige und spannende Idee.

weiterlesen

- Nachhaltiger 2. Advent

Wasser fördern mit Wasserkraft in Nordvietnam

Die geschmückten Straßen und Vorgärten sowie der verlockende Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln machen schnell klar: Es ist Vorweihnachtszeit! Allerdings zeigt sich diese Zeit des Jahres nicht unbedingt von ihrer nachhaltigen Seite. Gefällte Weihnachtsbäume in Wohnzimmern, volle Innenstädte und Geschäfte, Paketdienste laufen auf Volllast. Damit der Öko-Gedanke dennoch nicht zu kurz kommt präsentieren wir mit jeder angezündeten Adventskerze eine nachhaltige und spannende Idee.

weiterlesen

Die geschmückten Straßen und Vorgärten sowie der verlockende Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln machen schnell klar: Es ist Vorweihnachtszeit! Allerdings zeigt sich diese Zeit des Jahres nicht unbedingt von ihrer nachhaltigen Seite. Gefällte Weihnachtsbäume in Wohnzimmern, volle Innenstädte und Geschäfte, Paketdienste laufen auf Volllast. Damit der Öko-Gedanke dennoch nicht zu kurz kommt präsentieren wir mit jeder angezündeten Adventskerze eine nachhaltige und spannende Idee.

weiterlesen

Tesla baut seine Gigafactory in Deutschland - in der Nähe von Berlin. Anders als beim Flughafen BER kann man davon ausgehen, dass hier in wenigen Jahren einige tausend Arbeitsplätze entstehen. Bemerkenswert ist allerdings überhaupt, dass Tesla-Chef Elon Musk Deutschland für seine Produktionsanlage ausgewählt hat. Denn man fragt sich: Kann Deutschland Elektro-Mobilität?

weiterlesen

Es sollte mittlerweile den Meisten bekannt sein: Fliegen ist nicht unbedingt klimafreundlich und spätestens zur Urlaubszeit steckt manch Einer im Gewissens-Dilemma. Klar, es gibt Möglichkeiten, die verursachten Emissionen über verschiedene Projekte „auszugleichen“, aber anstatt das schlechte Gewissen nur durch Kompensation zu beruhigen, gibt es auch viele klimafreundliche Arten, Urlaub zu machen.

weiterlesen

In gut drei Wochen finden die Europawahlen statt. Obwohl die Abstimmung enorm wichtig für die Zukunft der Europäischen Union ist, plätschert der Wahlkampf bislang nur träge vor sich hin. Nicht mit uns! Wir schauen uns an, welche Themen der Energie- und Klimaschutzpolitik die Agenda. Zuerst beschäftigen wir uns aber damit, wen und was wir da am 26. Mai 2019 eigentlich wählen. Wir präsentieren: Das Europäische Parlament.

weiterlesen

Rund 800 voneinander unabhängige Stromversorger und 700 Gasversorger gibt es in Deutschland. Die Suche nach einem günstigen Energieanbieter gestaltet sich seit der Liberalisierung des Marktes im Jahr 1998 oft schwierig. Energie-Vergleichsrechner sollen Abhilfe schaffen, geraten aber immer mehr in die Kritik von Verbraucherschützern. Doch was ist dran an den Vorwürfen der Intransparenz und wer profitiert letztendlich von wem?

weiterlesen

Wir nutzen den Anlass und gehen dem Thema Wasser auf den Grund - damit nicht nur heute bei diesem wichtigen Thema in der ein oder anderen Small-Talkrunde geglänzt werden kann. Wer weiß schließlich genau, was ein Liter Leitungswasser kostet, wie viel Liter bei der Produktion von Schokolade drauf gehen und wieso einige Menschen mit allen Wassern gewaschen sind? Alles Wissenswertes gibt’s hier bei uns. Also: Wasser marsch!

weiterlesen

Nach Teldafax, FlexStrom und Care Energy: Schon wieder schafft es ein Stromanbieter in die Schlagzeilen der Medien. Der bayerische Energie-Discounter möchte aktuell die Preise erhöhen – zum Teil deutlich und trotz einjähriger Preisgarantie. Die Sendung „Marktcheck“ des SWR hat in ihrer Sendung den aktuellen Fall des BEV unter die Lupe genommen und für ihre Sendung unseren Energie-Experten Dr. Uwe Pöhls interviewt.

weiterlesen

Der heiße Sommer ist vorbei, längst hat der Herbst die kühlere Jahreszeit eingeläutet. Mit dem Winter steht nicht nur die Saison der dicken Socken, laufenden Nasen, Kaminfeuer und Plätzchen vor der Tür, sondern auch die Zeit des Energieanbieterwechsels. Mit unserem Themenschwerpunkt „Preise und Wechseln“ zum Jahresende begleiten wir Verbraucherinnen und Verbraucher durch die Wechselsaison.

weiterlesen

Von Projekten, die einen zum Schmunzeln bringen, über zukunftsfähige Erfindungen bis hin zu eher unrealistischer aber ausbaufähiger Forschung, betrachten wir in den kommenden Wochen die kreativsten Innnovationen rund um das Thema Energie und Nachhaltigkeit. Oft finden die originellen Erfindungen und nachhaltigen Start-Ups zu wenig Beachtung – denn die Ideen und Forschungsergebnisse der Tüftler sind überaus innovativ und zudem klimapolitisch relevant.

weiterlesen

Egal welchen Lebensbereich man betrachtet – in unserem Alltag stoßen wir meist unbewusst gewaltige Mengen CO2 aus, neben natürlichen CO2-Quellen ist der Großteil menschengemacht. Die drastischen Folgen für Umwelt und Klima sind lange bekannt und immer wieder Fokus einer weltweiten Debatte um mögliche Lösungen. Die Politik hierzulande will den sogenannten Treibhausgasen unter anderem mit Emissionshandel entgegenwirken. Auch die freiwillige Kompensation findet immer mehr Anklang – beispielsweise…

weiterlesen

Wohnen in der Zukunft – wie geht das? Neue Herausforderungen in der Wohnungsimmobilienwirtschaft und der Trend zur Digitalisierung lassen diese Frage aufkommen. Wir freuen uns auf einen spannenden Themenschwerpunkt, in welchem wir die Energie-Aspekte smarter Wohn- und Lebensraumkonzepte unter die Lupe nehmen.

weiterlesen

Der Strommarkt umfasst unzählige Anbieter, die für ihre Angebote werben. Dieser Tarifdschungel kann leicht zu Verwirrung und Unsicherheit beim Verbraucher führen. In unserem Special beleuchten wir gängige Praktiken und Auswüchse des Strommarktes und schaffen so einen Überblick, wie der Anbieterwechsel erfolgreich gelingt. Wir beginnen allerdings erst einmal mit einem Rückblick auf die letzten Jahre.

weiterlesen

Keine Frage, Öko ist im Trend - Tag für Tag wächst die Anzahl an Angeboten aus der grünen Ecke. In Sachen Energie hat dieser Trend den Strommarkt längst erreicht. Beim Gas ist man wie immer etwas langsamer, doch nach und nach entdeckt auch dieser Sektor sein grünes Gewissen. Allerdings mit Tücken: So lösen diverse Begrifflichkeiten Verwirrung bei Verbrauchern aus. Das Energieverbraucherportal wirft im April mit seinem Themenschwerpunkt einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Gasprodukte.

weiterlesen

Der Berg Plastikmüll wächst und wächst. Das hat verheerende Folgen für Umwelt, Tiere und Menschen. Wie diese aussehen und wie die Politik dagegen vorgehen möchte, lesen Sie in unserem Auftaktartikel zum Top-Thema Plastikmüll.

weiterlesen

Interview

Das Energieverbraucherportal hat auch dieses Jahr das Siegel „TOP-Lokalversorger“ an verantwortungsbewusste Energieversorger vergeben - und feiert somit sein 10. Jubiläum.

weiterlesen

Der Tarifdschungel bei Strom- und Gasangeboten kann seit der Öffnung beider Märkte und der damit steigenden Zahl an Anbietern bei vielen Verbrauchern zu Orientierungslosigkeit führen. Vermarktungs- und Verkaufsstrategien sogenannter Discountanbieter mit dem Ziel einer guten Produktplatzierung auf tragen hier ihr Übriges bei.

weiterlesen

Joachim Pfeiffer, energiepolitischer Sprecher der CDU steckt in Terminen des Bundestagswahlkampfes fest und bedauert es, mit uns kein Interview führen zu können. Man könne das auch schriftlich regeln, bot uns sein Büro an. Doch welche unnötige Mühe, wo es doch auch ein Wahlprogramm gibt, finden wir. Zur Entlastung des CDU- Politikpersonal in heißen Wahlkampfzeiten, nehmen wir die wichtigsten Themen und Thesen direkt aus der Quelle. Seit dem 3. Juli 2017 in Berlin unter dem Titel "Für ein…

weiterlesen

AfD Spitzenkandidaten Alice Weidel will die Zukunft von Verbrennungsmotoren bis 2050 politisch sichern. Gleichzeitig will die Partei bei der Energiewende weg von Regulierungen und diese dem freien Marktwettbewerb überlassen. Ein Widerspruch ist das für Burkard Reimer, AfD Klima- und Energieexperte, nicht. Es geht ihm um Deutschlands Industrie im Strom und Autosektor. Im Interview erläutert er, wieso die AfD CO2-Einsparungen für unsinnig hält und warum er nicht an den menschengemachten…

weiterlesen

Im TV-Duell konnte sich Martin Schulz nicht zum Klimaschutz- und der Energiewende äußern. Die Debatte zwischen den zwei Regierungsparteien fiel der Flüchtlingsdebatte zum Opfer. Dabei hängen beide Themen direkt zusammen, findet SPD Politiker Johann Saathoff. Dem EVP erzählt er, warum die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens Fluchtursachen bekämpfen kann und wann die Politik in Aufsichtsräte von Automobilherstellern gehört.

weiterlesen

20 Jahre saß Eva Bulling-Schröter im Bundestag, jetzt will sie Platz machen für eine jüngere Generation. Statt nationaler Energiepolitik, will sich die Ingolstädterin ab September wieder auf die bayerische Landespolitik konzentrieren. Mit uns spricht sie über eine gerechtere Energiewende und die Folgen des Dieselskandals.

weiterlesen

Die Grünen haben sich seit jeher Themen der Umwelt-und Energiepolitik auf die Fahnen geschrieben, dieses Alleinstellungsmerkmal spätestens nach Fukushima aber eingebüßt. In der neuen Legislaturperiode will man am besten wieder in Regierungsverantwortung in Sachen Energie und Umwelt Zeichen setzen. Wir haben mit Oliver Krischer, einem der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gesprochen.

weiterlesen

2013 wollte er sich aus der Politik zurückziehen, jetzt steckt er erneut im Wahlkampf. Hermann Otto Solms will die FDP zurück in den Bundestag bringen, um Steuern abzubauen und Europa zu stärken. Im Gespräch erklärt uns der Schatzmeister der FPD, wie das auch im Energiebereich gelingen kann.

weiterlesen

Studien gehen von bis zu 8,5 Millionen Haushalten in Deutschland aus, die ihre Energiekosten nicht bezahlen können. 330.000 davon wurden 2016 vom Netz genommen, dabei ist eine Stromsperre nur die letzte Konsequenz. Schon wer zwanghaft Energie sparen muss, oder bei wem Strom- und Gaskosten einen Großteil des Einkommens ausmachen, ist energiearm. Eine Reportage über den Kampf gegen Symptome der Armut und sozialblinde Stromfresser.

weiterlesen

Smart Meter, Digitale Zähler und Intelligente Netze – in den nächsten Jahren plant die Regierung die Stromversorgung zu digitalisieren. Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende legte die Regierung 2016 den Grundstein, die Einführung der ersten intelligenten Strommessgeräte soll dieses Jahr den ersten Schritt in Richtung Vernetzung machen. Zeit für das Energieverbraucherportal, sich genauer mit der Thematik zu beschäftigen.

weiterlesen

Wenn Beleuchtung, Heizung und Waschmaschine miteinander vernetzt sind und sich auf den Lebensstil der Verbraucher einstellen, ist ein vernetztes Steuerungssystem am Werk. Fast unbemerkt verbreiten sich die intelligenten Technologien in unseren Haushalten und nehmen uns viele kleine lästige Handgriffe ab.

weiterlesen

- Erneuerbare Energien

Atlantropa – ein gigantisches Bauvorhaben

Die Adria lässig zu Fuß durchqueren, die Balearen als eine Insel auf der Karte finden, die Côte d’Azur liegt nicht mehr direkt am Meer oder die Deutsche Bahn bringt Fahrgäste ohne Umwege von Berlin direkt nach Kapstadt. So ähnlich hätte die Zukunft aussehen können - wenn das Mammut-Projekt „Atlantropa“ gebaut worden wäre.

weiterlesen

Nachhaltigkeit liegt in der heutigen Konsumwelt im Trend. Doch der Bio-Supermarkt ist kein Allheilmittel und eine grüne Verpackung steht nicht automatisch für umweltschonende Produkte. Wir erliegen einer grünen Illusion und hinterfragen zu selten die Ökolügen, die uns umgeben. Dies gilt auch beim Thema Energie.

weiterlesen